Das Programm der Rheinfels-Arbeitstage 2018 ist online: Zum herunterladen hier klicken!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Du bist männlich, katholisch und Student an der Universität Bonn? Du hast Interesse an studentischem Brauchtum und möchtest dich neben dem Studium in einer Gemeinschaft engagieren und dich weiterbilden. Dann nimm' Kontakt mit uns auf oder komm auf unserem Haus vorbei!

Wir bieten jungen Studenten, die ihr Studium in Bonn aufnehmen, Hilfe bei der Orientierung im Studium und der - möglicherweise unbekannten - Stadt Bonn. Wir vermitteln zudem sehr günstig Appartements in bester Lage an interessierte Studenten. Wir laden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft als Referenten in unser Haus ein. Außerdem bietet Ascania ihren Mitgliedern die Möglichkeit, sich in verschiedenen Seminaren (Rhetorik, Fremdsprachen, etc.) auf die Anforderungen der Berufswelt bereits während des Studiums vorzubereiten. Aber natürlich kommt auch das Feiern bei uns nicht zu kurz. Wir veranstalten Partys, Cocktail- und Grillabende. Wir fahren regelmäßig zu unserer Freundschaftsverbindung nach Österreich und im Winter bieten wir eine Skifreizeit an. Weiterhin finden Aktivenfahrten zu Zielen in Deutschland und Europa statt.



dkzs

Die Verbindung

Wir sind eine nichtschlagende, farbentragende, katholische Studentenverbindung mit über 400 Mitgliedern. Unserer Geschichte reicht zurück bis in das späte 19. Jahrhundert. Von ihren Gründungsmitgliedern wurde Ascania im Mai 1894 als farbentragende und nichtschlagende Verbindung mit den Prinzipien Christentum - Patria - Freundschaft gegründet. Die Gründungsphase fiel in eine Zeit, in welcher das öffentliche und universitäre Leben stark antikatholisch geprägt waren.

Der Cartellverband

Der Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV) ist ein Zusammenschluss von mehr als 125 Verbindungen an den wesentlichen Universitätsstandorten in Deutschland sowie in Freiburg (Schweiz), Rom (Italien), Gleiwitz (Polen), Löwen (Belgien), Tokio (Japan) und Dschang (Kamerun). Mit rund 30.000 Mitgliedern ist er der größte katholische Akademikerverband Europas. Zu seinen Mitgliedern zählen neben etwa 4.000 Studenten zahlreiche Fach- und Führungskräfte sowie Verantwortungsträger aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Das Haus

Unser Haus in der Bonner Südstadt ist der Ort für unsere zahlreichen Veranstaltungen, für Begegnung und Austausch zwischen aktiven Studenten und älteren Mitgliedern der Verbindung. Hier wohnen die aktiven Studenten verschiedener Semester und Studienfächer in einer Gemeinschaft. Es ist Treffpunkt für alle Mitglieder und Freunde der Ascania aus Bonn, Deutschland und der ganzen Welt. Das Haus bietet den Rahmen für kulturelle, wissenschaftliche und gesellschaftliche Veranstaltungen.

Keinen Tropfen im Becher mehr...

...und der Beutel schlaff und leer, lechzend Herz und Zunge.



Scientia

Als Gemeinschaft von Studenten und Akademikern aller Studienrichtungen bilden wir uns durch Gespräche, Vorträge und Exkursionen weiter. Dies beinhaltet die Neugier und das Streben nach Wissenschaft und Bildung, und zwar auch über den Tellerrand seines eigenen Fachbereichs hinaus. Vor allem verlangen wir aber von unseren studierenden Mitgliedern erfolgreich und nach Möglichkeit mit überdurchschnittlichem Ergebnis zu studieren.

Religio

Wir bekennen uns offen zum katholischen Glauben und engagieren uns in diesem Geist in Kirche, Staat und Gesellschaft. Wir bieten die Möglichkeit, in gemeinsamen Gottesdiensten, Kontakt zur Hochschulgemeinde, Seminarwochenenden und Diskussionen den Glauben zu praktizieren und sich persönlich mit Glaubensinhalten auseinanderzusetzen. Unser katholischer Glaube ist lebendiger Bestandteil unseres aktiven Verbindungslebens.

Amicitia

Mit der Pflege studentischer Traditionen verstehen wir uns als Freundschafts- und Lebensbund, der über das Examen hinausreicht. Es entstehen lebenslange Freundschaften zwischen Ascanen verschiedener Generationen und Fachgebiete. Mitglieder der Ascania leben und arbeiten in ganz Deutschland und vielen Ländern der Welt. Sie bleiben dabei durch das Prinzip "Amicitia" untereinander und der Ascania verbunden.

Patria

Wir bekennen uns zu diesem Staat und fühlen uns unserer Heimat verbunden. Unserer Mitverantwortung für das demokratische Gemeinwesen sind wir uns bewusst und bemühen uns, dort aktiv mitzuarbeiten.